Gesundheitsorientierte Ziele durch Gesundheitscoaching erreichen

Gesundheitscoaching ist eine Methode, die in fast allen Gesundheitssystemen zunehmend erkennbar wird: Krankenhäusern, Kliniken und medizinischen Einrichtungen, medizinischen Unternehmen und medizinischen und medizinischen Fakultäten, die sich auf die Verbesserung und Aufrechterhaltung und Behandlung von Krankheiten und Gesundheitszuständen einer Person konzentrieren, insbesondere derjenigen, die chronische Krankheiten infolge des Lebensstils und positiver Verhaltensänderungen haben. Dies ist eine organisierte und klar definierte Beziehung zwischen dem Patienten und dem Gesundheitsanwalt, der auch als Gesundheitstrainer bekannt ist. Er ermutigt den Teilnehmer auf produktive Weise, die notwendigen Änderungen in seinem Verhalten vorzunehmen, und hilft dem Klienten, die Unentschlossenheit in der Änderung zu untersuchen und zu lösen Verhalten, um eine optimale Gesundheit zu erreichen.

Gesundheitscoaching unterscheidet sich erheblich von Gesundheitserziehung oder Gesundheitserziehung, insbesondere wenn es darum geht, langfristige Ziele zu erreichen.

Gesundheitserziehung ist eine Methode, die verwendet wird, um Informationen direkt an einen Kunden zu übermitteln, z. B. die Art und Weise, wie eine Krankheit auftritt, das Medikationsschema, Aktivitätsmuster und diätetische Einschränkungen. Broschüren und Prospekte. Gesundheitserziehung hingegen ermöglicht es dem Patienten, das zu lüften, was ihn im Zusammenhang mit seinem gegenwärtigen Gesundheitszustand quält, und seinen Wunsch auszudrücken, welche Hindernisse für die Erreichung einer optimalen Gesundheit beseitigt und verringert werden müssen, um eine Veränderung der Gesundheit zu ermöglichen Verhalten und welche Art von Gesundheitsförderung er oder sie wünscht. Gesundheitscoaching ist kundenorientiert, das heißt, sein Zentrum ist auf die Lösung von Gesundheitsproblemen und Problemen ausgerichtet, die nur für eine bestimmte Lebenssituation des Patienten relevant sind.

Gesundheits-Coaching

Die Patienten haben von nun an das Recht zu verstehen, welche Möglichkeiten sie haben, um eine optimale Gesundheit zu erreichen, und sie benötigen Gesundheitsausbilder mit einer Krankengeschichte, die die Komplexität und technische Komplexität ihres Zustands entsprechend ihrem Kenntnisstand interpretieren und ihnen Ratschläge geben können.

Ein Gesundheitstrainer konzentriert sich auf Fragen des Lebensstandards und der Verbesserung einer Person. Medizinische Ausbilder stellen keine Diagnosen, verschreiben keine Medikamente und führen keine Gesundheitsstunden durch. Sie sollen die Menschen jedoch anleiten, führen und motivieren, erreichbare Ziele zu identifizieren und festzulegen, die für die Verbesserung ihrer Lebensqualität von entscheidender Bedeutung sind. Dies ist ein Weg, um Gesundheitsanwälten dabei zu helfen, Patienten zu motivieren, ihre Ambivalenz aufzugeben, sie auf Verhaltensänderungen vorzubereiten und sie zu ermutigen, die Kontrolle über sich beschleunigende Risikofaktoren zu übernehmen und nach einer geeigneten Therapie für ihre chronische Krankheit zu suchen.

Zusammenfassung

Medizinische Schulungen von Krankenschwestern, Ernährungswissenschaftlern und anderen erfahrenen Angehörigen der Gesundheitsberufe, die zuverlässige medizinische Informationen bereitstellen, um die Gesundheit ihrer Patienten zu verbessern und die Entscheidungsautonomie zu verbessern, um die richtigen Entscheidungen über Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu treffen. Die Beziehung zwischen dem Trainer und dem Kunden wird hergestellt, um die allgemeinen Ziele der Aufklärung der Patienten über die Gesundheit zu unterstützen und dem Kunden zu ermöglichen, sich auf sie zu konzentrieren, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Ablehnung des Kunden vermieden wird.

Gesundheit